Weltkrieg- Vorbereitung: Deutsche planen Russland-Angriff

Die Aufzeichnung eines angeblichen Gesprächs zwischen hochrangigen deutschen Soldaten sorgt für Aufsehen. Das Ministerium hat die Echtheit nun bestätigt | Photo: Videoscan YouTube

»„Deutsche planen Russland-Angriff“ | Salim Samatou | Reaction Bundeswehr Taurus Leak«
Von Salim Samatou auf YouTube.com *

 

Gastbeitrag und Kommentar
von Reinhold Schramm
04. März 2024 |

Info

Der Hörer bekommt eine Vorstellung vom Vorgehen der „Fremde Heere Ost“, der Wehrmacht und Waffen-SS wie der Einsatzgruppen vor 1945 in Osteuropa, Polen, Ukraine und Russland.
Für die westliche Rüstungsindustrie, die heutigen Militärs der „Bundeswehr“ und Politik der NATO-Staaten ein modifiziertes militärisches Vorgehen in Neuauflage fürs Jahr 2024.

Die daran beteiligten deutschen, amerikanischen, französischen und britischen Militärs befinden sich damit in der (von der Politik uneingesandten) Vorbereitung für einen nuklearen Atomkrieg für die Vernichtung Russlands und ganz Europas. 

Höre: * Deutsche planen Russland-Angriff“ | Salim Samatou | Reaction Bundeswehr Taurus Leak (youtube.com)

Nachtrag 

Der Krieg gegen Russland wurde 1945 nicht beendet.

Die Dienste der westlichen Alliierten und in Nachfolge der NATO, einschließlich des Vorläufers „Fremde Heere Ost“ und infolge des BND der BRD, waren bereits in den Jahrzehnten vor der Auflösung der UdSSR aktiv. Sie haben ihre militärische Aufklärung auch nach dem Ende der Sowjetunion in allen Teilen der Nachfolgestaaten und Regionen beibehalten, so auch in der Ukraine bis heute. Allenfalls unmittelbar erweitert um militärische Verbände in den heutigen Ländern und Regionen und auch im Militär der Ukraine bis heute vor Ort.

PS: Der Zusammenbruch und die Auflösung der Sowjetunion erklärt sich nicht nur aus der wirtschaftlichen und ideologisch-gesellschaftspolitischen Misere; sondern auch aus der aktiven westlichen Tätigkeit für die Beseitigung einer möglichen sozial- und gesellschaftspolitischen Alternative für die westlich geprägte und von den USA geführte, kapitalistische und imperialistische Welt.

 

________________________

Für den Inhalt dieses Artikels ist der Autor verantwortlich.
Dabei muss es sich nicht grundsätzlich um die
Meinung
der Redaktion des Magazins handeln.
DerRevolutionär
________________________

 

.

Ihr könnt dies Magazin unterstützen, indem ihr:

  • Freunden, Bekannten, Kollegen und Gleichgesinnten
    von diesem OnlineMagazin DER REVOLUTIONÄR erzählt;
  • Einen Link zu diesem Magazin an sie versendet;
  • Die jeweiligen Beiträge teilt oder mit einem Like verseht; 
  • Eine Empfehlung in den sozialen Medien postet;
  • Die Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit durch Artikel,
    Leserbriefe, Videoberichte und Kritiken unterstützt,
    gerne auch als Gastartikel oder Volkskorrespondent;
  • Unsere Seite bei Facebook mit einem Like verseht;
    (
    https://www.facebook.com/DerRevolutionaer);
  • Folgt dem Magazin bei Twitter ( https://twitter.com/HSintern ).
  • Folgt dem kostenlosen InfoKanal bei Telegram
    ( https://t.me/Der_Revolutionaer )

.

.

Über Gastartikel 196 Artikel
Gastbeiträge geben nicht grundsätzlich die Ansicht des OnlineMagazins wieder. Die Voraussetzung für Gastbeiträge sind, sie dürfen nicht über rassistische, faschistische oder antikommunistische Inhalte verfügen. Für die Inhalte des Gastbeitrages ist der Autor selber verantwortlich

1 Kommentar

  1. MANOVA: Klartext zu Kriegsvorbereitungen Teil 1/2 (Ulrich Mies und Elisa Gratias

    In ihrem Videoformat interviewt Elisa Gratias Ullrich Mies zu aktuellen politischen Ereignissen und zur weltweiten Politik der Globalisten. In dieser Folge geht es um die eskalierende Kriegsrhetorik. Teil 1 von 2.

    MANOVA: Klartext zu Kriegsvorbereitungen Teil 1/2 (Ullrich Mies und Elisa Gratias (youtube.com)

    ►Klartext über Kriegsvorbereitungen

    In ihrem Videoformat interviewt Elisa Gratias Ullrich Mies zu aktuellen politischen Ereignissen und zur weltweiten Politik der Globalisten. In dieser Folge geht es um die eskalierende Kriegsrhetorik. Teil 1 von 2.

    Kriege jedweder Art, zumal Weltkriege, werden lange, bevor sie in die heiße Phase übergehen, konzeptionell, strategisch, finanziell, materiell, logistisch und vor allem propagandistisch vorbereitet. Krieg ist der ultimative Staatsterror und bestimmt die Außenpolitik der USA seit 1798. Die USA haben weltweit hunderte Kriege angezettelt. Es gab kaum ein Jahr, in dem sie nicht mit irgendeinem anderen Staat im Kriegszustand waren, Geheimdienstoperationen durchführten beziehungsweise Aufständische bekämpften, während Russland im Rahmen westlicher Kriegspropaganda als einzig wahrer imperialistischer Kriegsstaat dargestellt wird. Neueste eskalierende Kriegsrhetorik von Politikern und Leitmedien sollen nun die EU kriegsfähig machen und weitgehend allein gegen Russland in Stellung bringen, damit die USA sich gegen ihren neuen Hauptfeind China wenden können. Darüber sprechen Elisa Gratias und Ullrich Mies in ihrem aktuellen Videoformat Klartext.
    Von Elisa Gratias, Ullrich Mies

    ►Klartext über Kriegsvorbereitungen | Manova-Magazin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*