Die rechtsradikale, kapital-faschistische Parlamentsmehrheit heute 2024 wie 1914

Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor ist umgeben von dunklen Wolken #Kriegsgeflüster | Photo: Videoscan YouTube

»Kapitulation der Politik. Vorkriegszeit | Der britische Verteidigungsminister Grant Shapps sieht Europa „in einer Vorkriegszeit“. Unabhängig davon, ob Shapps das als Warnung oder als Feststellung verstanden haben will: Die Äußerung zeigt, auf was für einer gefährlichen Bahn sich inzwischen Viele gedanklich bewegen.«
Kolumne: Grauzone am 6. April 2024 auf CICERO *

Gastkommentar von
Reinhold Schramm
06. April 2024 |

 

Ungeschminkt: Die Rechtsradikalen im Parlament und Regierung

Genauer: Die rechtsradikalen Kriegshetzer Deutschlands befinden sich heute in der Parlamentsmehrheit und Bundesregierung. In der FDP, bei den Bündnisgrünen und der SPD, ebenso wie in der CDU/CSU

Die olivbraune Bundesregierung verschleudert heute, die von der Mehrheit der Erwerbsbevölkerung erarbeitete materielle Wertschöpfung und damit auch die Staatseinnahmen an die Groß- und Hauptaktionäre, an die Multimillionäre, die persönlich leistungslosen Erben und Dividenden-Milliardäre der deutschen Rohstoff- und Rüstungskonzerne. 

Mit ihrer militärischen Lobby- und Aufrüstungspolitik ist die Mehrheit des Bundesparlaments auch dazu bereit, einen militärischen Schlagabtausch zwischen den westlichen und östlichen Atommächten zu provozieren und damit zugleich die Vernichtung der Bevölkerung Deutschlands und ganz Europas! 

PS: Die rechte SPD heute 2024 wie 1914.

* Kapitulation der Politik – Vorkriegszeit | Cicero Online 

 

________________________

 

Ihr könnt dies Magazin unterstützen, indem ihr:

  • Freunden, Bekannten, Kollegen und Gleichgesinnten
    von diesem OnlineMagazin DER REVOLUTIONÄR erzählt;
  • Einen Link zu diesem Magazin an sie versendet;
  • Die jeweiligen Beiträge teilt oder mit einem Like verseht; 
  • Eine Empfehlung in den sozialen Medien postet;
  • Die Redaktion und Öffentlichkeitsarbeit durch Artikel,
    Leserbriefe, Videoberichte und Kritiken unterstützt,
    gerne auch als Gastartikel oder Volkskorrespondent;
  • Unsere Seite bei Facebook mit einem Like verseht;
    (
    https://www.facebook.com/DerRevolutionaer);
  • Folgt dem Magazin bei X (früher Twitter)
    ( https://twitter.com/HSintern ).
  • Folgt dem kostenlosen InfoKanal bei Telegram
    ( https://t.me/Der_Revolutionaer )

 

 

.

 

Über Gastartikel 189 Artikel
Gastbeiträge geben nicht grundsätzlich die Ansicht des OnlineMagazins wieder. Die Voraussetzung für Gastbeiträge sind, sie dürfen nicht über rassistische, faschistische oder antikommunistische Inhalte verfügen. Für die Inhalte des Gastbeitrages ist der Autor selber verantwortlich