Italien: Der Kampf geht auch heute weiter – landesweit

Demonstration in Rom gegen die Pflicht für 23 Millionen Arbeitnehmer die 3G-Regel mit einem GreenPass zu dokumentieren | Photo: YouTube-Videoscan

WICHTIGE INFORMATION AUS TRIEST:
Die Streiks im Hafen von Triest sowie alle anderen Demonstrationen und Veranstaltungen in Italien werden bis zur Abschaffung des Grünen Passes für ALLE italienischen Arbeitnehmer weitergeführt!

Von Heinrich Schreiber 17. Oktober 2021 |

Auch am heutigen Sonntag sind die italienischen Werktätigen auf der Straße:

.

16. Oktober in Triest. Die Hafenarbeiter erklären, der Kampf geht weiter!

.

.

Hafenarbeiter in Triest heute (17. Okt. ) um 12:30

.

.

Im Hafen von Genova sind die Kollegen auf weitere Tage vorbereitet und ausgerüstet
Photo vom 17. Oktober 21

b

b

In den Tagen der staatlichen Corona-Maßnahmen ergriff die Genossin ein italienisches Kampflied der Arbeiterklasse

 

Hier ist der Text:

Avanti o popolo, alla riscossa
Bandiera rossa, bandiera rossa
Avanti o popolo, alla riscossa
Bandiera rossa trionferà.

Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Evviva il socialismo e la libertà!

Degli sfruttati l’immensa schiera
La pura innalzi, rossa bandiera
O proletari, alla riscossa
Bandiera rossa trionferà.

Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Il frutto del lavoro a chi lavora andrà.

Dai campi al mare, alla miniera
All’officina, chi soffre e spera
Sia pronto è l’ora della riscossa
Bandiera rossa trionferà.

Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Soltanto il socialismo è vera libertà.

Non più nemici, non più frontiere
Sono i confini rosse bandiere
O socialisti, alla riscossa
Bandiera rossa trionferà.

Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Nel solo socialismo è pace e libertà.

Falange audace cosciente e fiera
Dispiega al sole rossa bandiera
Lavoratori alla riscossa
Bandiera rossa trionferà.

Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Bandiera rossa la trionferà
Evviva il comunismo e la libertà!

Forward people, to the rescue
Red flag, red flag
Forward people, to the rescue
Red flag will triumph.

Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Long live socialism and freedom!

The exploited’s immense formation
Raises the pure, red flag
Oh proletarians, to the rescue
Red flag will triumph.

Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
The fruits of labor will be for he who works!

From the country to the sea, to the mine
To the workshop, those who suffer and hope
Be ready, it’s the hour of vengeance
Red flag will triumph.

Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Only socialism is true freedom.

No more enemies, no more frontiers
The borders are red flags
Oh socialists, to the rescue
Red flag will triumph.

Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Only in socialism is there peace and freedom.

Bold, conscious and proud ranks
Unfurl the red flag in the sun
Workers to the rescue
Red flag will triumph.

Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Red flag will be triumphant
Long live communism and freedom!

 

Hoch die internationale Solidarität

Über Heinrich Schreiber 105 Artikel
Als inzwischen „Best Ager", ist die berufliche Vita schon etwas umfangreicher. Gelernter Photokaufmann, tätig als Werkzeug- und Kopierschleifer im Einzelakkord, aber auch viele Jahre als selbständig tätiger  Wirtschaftsberater waren Heinrich's beruflichen Herausforderungen. Bereits im Alter von 13 Jahren ist Heinrich mit Polizeigewalt bei einer Demonstration in der Kieler Innenstadt in Berührung gekommen. Hintergrund war der Schahbesuch 1967 in Berlin und die Erschießung des Studenten Benno Ohnesorg durch die Berliner Polizei. Das hat ihn sehr früh politisiert und seine zukünftigen Aktivitäten als Jugendvertreter und in der Gewerkschaftsjugend, in der Roten Garde Kiel/ML und später KPD/ML waren daraufhin logische Konsequenz. Heinrich ist Vater von vier erwachsenen Kindern und begleitet das politische Geschehen mit Berichten und Kommentaren aus marxistisch-leninistischer Sicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*